BEKäMPFUNG DES KLIMAWANDELS

Montag
01:01:58
November
17 2008

BEKäMPFUNG DES KLIMAWANDELS

View 293.7K

word 490 read time 2 minutes, 27 Seconds

Brussels: Eine der größten Herausforderungen der Menschheit in den kommenden Jahren ist der Klimawandel. Temperaturanstieg, Gletscherschmelze, Zunahme von Dürreperioden und Überschwemmungen lassen darauf schließen, dass er bereits begonnen hat. Die Risiken für den Planeten und für künftige Generationen sind so groß, dass dringender Handlungsbedarf besteht.


Die Europäische Union ist seit mehreren Jahren sowohl in ihrem Innern als auch auf internationaler Ebene im Kampf gegen den Klimawandel aktiv und hat ihn, wie aus ihrer Klimapolitik ersichtlich ist, zu einer Priorität gemacht. Zudem hat sie in ihre Aktionsbereiche die Eindämmung der Treibhausgase einbezogen, um Folgendes zu erreichen: effizientere Nutzung umweltschonenderer Energieträger, weniger Emissionen und mehr Ausgewogenheit im Verkehr, Einbeziehung der Unternehmen in die Verantwortung, ohne ihre Wettbewerbsfähigkeit zu beeinträchtigen, umweltorientierte Raumordnung und Landwirtschaft sowie Schaffung forschungs- und innovationsfreundlicher Rahmenbedingungen.



  • #POLICY">Gemeinschaftliche Klimaschutzpolitik

  • #ENERGY">Umweltschonendere und effizientere Energieträger

  • #TRANSPORT">Verkehrsträger: Weniger Emissionen und mehr Ausgewogenheit

  • #ENTERPRISE">Verantwortungsbewusste und wettbewerbsfähige Unternehmen

  • #AGRICULTURE">Umweltorientierte Landwirtschaft und Raumordnung

  • #INNOVATION">Innovationsfreundliche Rahmenbedingungen


GEMEINSCHAFTLICHE KLIMASCHUTZPOLITIK

Realistische und nachhaltige politische Rahmenbedingungen


Die Europäische Union hat auf Grundlage der Arbeiten im Rahmen ihres Europäischen Programms zur Klimaänderung (ECCP) eine realistische Klimastrategie ausgearbeitet und schlägt konkrete Maßnahmen vor, um den Temperaturanstieg auf 2° C gegenüber dem Niveau vor der Industrialisierung zu begrenzen.


Weitere Informationen:



Vorrangiges Ziel: Verringerung der Treibhausgase


Im Mittelpunkt des europäischen Handelns steht die Verringerung der Treibhausgase. Die EU kontrolliert mithilfe eines Überwachungssystems regelmäßig die Emission und Bindung von Treibhausgasen. Um eine schrittweise Senkung der Emissionen zu erreichen, hat die EU ein auf marktwirtschaftlichen Grundlagen beruhendes System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten und besondere Regeln für fluorierte Treibhausgase eingeführt.


Weitere Informaitonen:



Überwachung und Anpassung an die unvermeidlichen Folgen des Klimawandels


Die Folgen des Klimawandels machen sich bereits bemerkbar. Während mit dem System zur globalen Überwachung von Umwelt und Sicherheit (GMES) das Ausmaß dieser Folgen gemessen werden kann, ermöglichen verschiedene Gemeinschaftsinstrumente ein Tätigwerden in dringenden Fällen. Dabei handelt es sich insbesondere um das System zur Zusammenarbeit im Katastrophenfall und um spezielle Maßnahmen bei Hochwasser oder Trockenheit. Zudem will die Kommission in Kürze ein Weißbuch über die Anpassung an den Klimawandel annehmen.


Weitere Informaitonen:


Source by Europe_


LSNN is an independent publisher that relies on reader support. We disclose the reality of the facts, after careful observations of the contents rigorously taken from direct sources. LSNN is the longest-lived portal in the world, thanks to the commitment we dedicate to the promotion of authors and the value given to important topics such as ideas, human rights, art, creativity, the environment, entertainment, Welfare, Minori, on the side of freedom of expression in the world «make us a team» and we want you to know that you are precious!

Dissemination* is the key to our success, and we've been doing it well since 1999. Transparent communication and targeted action have been the pillars of our success. Effective communication, action aimed at exclusive promotion, has made artists, ideas and important projects take off. Our commitment to maintain LSNN is enormous and your contribution is crucial, to continue growing together as a true team. Exclusive and valuable contents are our daily bread. Let us know you are with us! This is the wallet to contribute.

*Dissemination is the process of making scientific and technical information accessible to a non-specialist public. This can come through various forms, such as books, articles, lectures, television programs and science shows.


Similar Articles / BEKäMPF...MAWANDELS
from:
by:
01 gen 1970
from: ladysilvia
by: Europe_