Nachwuchsübersetzer stellen ihr Können unter Beweis

Donnerstag
05:17:13
Dezember
11 2008

Nachwuchsübersetzer stellen ihr Können unter Beweis

Bei einem Wettbewerb sind die übersetzerischen Fähigkeiten der 17-jährigen Teilnehmer aus ganz Europa gefragt

View 151.6K

word 405 read time 2 minutes, 1 Seconds

Bruxelles: „Die Übersetzung ist die Sprache Europas" - so der italienische Schriftsteller und Sprachwissenschaftler Umberto Eco.


Am 27. November huldigten gut 2000 Schülerinnen und Schüler dieser „gemeinsamen Sprache" und beteiligten sich am Wettbewerb Juvenes Translatores, den die Europäische Kommission EU-weit für Nachwuchsübersetzer an weiterführenden Schulen organisiert hat.


Schulen und Schüler von Guadeloupe in der Karibik bis Kittilä am nördlichen Polarkreis stellten sich der Herausforderung. Bei ihren Übersetzungen waren die Schüler mit Eifer darauf bedacht, die Ausgangstexte originalgetreu und zugleich flüssig in der Zielsprache wiederzugeben.


Die Teilnehmer konnten eine beliebige Sprachkombination aus den 23 Amtssprachen der EU wählen. Empfohlen wurde ihnen allerdings, in ihre Muttersprache zu übersetzen bzw. in die Sprache, die sie am besten beherrschen. Die zu übersetzenden Texte hatten alle dasselbe allgemeine Thema, waren aber in den 23 verfügbaren Sprachen nicht identisch. Übersetzer der Kommission werden die Übersetzungen nun bewerten. Dabei achten sie auf richtige Wortwahl, Sprachgewandtheit und originelle Lösungen für schwierige Passagen.


Durch den Wettbewerb „Juvenes Translatores" (Lateinisch für „junge Übersetzer") soll in Europa für den Gebrauch von Fremdsprachen geworben werden - und insbesondere für das Übersetzen. Es geht darum, das Interesse am Erlernen von Sprachen und am Übersetzen zu wecken. So haben einige Schulen die Initiative aufgegriffen und veranstalten eigene Wettbewerbe. Wie mehrere der Gewinner aus dem Vorjahr so kamen auch dieses Jahr zahlreiche Teilnehmer aus Familien, in denen zwei Sprachen gesprochen werden. Dass ein solcher Hintergrund auch sonst hervorragendes Rüstzeug ist, sollte allgemein besser anerkannt werden.


Die 27 Gewinner - einer aus jedem EU-Mitgliedstaat - werden im April nach Brüssel eingeladen, wo in Anwesenheit des Kommissars für Mehrsprachigkeit Leonard Orban die Preisverleihung stattfinden wird. Außerdem erhalten sie Gelegenheit, Übersetzer der Kommission zu treffen und mehr über deren Arbeit zu erfahren. Bei aller Anerkennung - die schönste Erfahrung für die Preisträger des vergangenen Jahres war es, einander kennenzulernen und sich in einer gemeinsamen Sprache zu verständigen.


Source by Europe


LSNN is an independent editor which relies on reader support. We disclose the reality of the facts, after careful observations of the contents rigorously taken from direct sources, we work in the direction of freedom of expression and for human rights , in an oppressed society that struggles more and more in differentiating. Collecting contributions allows us to continue giving reliable information that takes many hours of work. LSNN is in continuous development and offers its own platform, to give space to authors, who fully exploit its potential. Your help is also needed now more than ever!

In a world, where disinformation is the main strategy, adopted to be able to act sometimes to the detriment of human rights by increasingly reducing freedom of expression , You can make a difference by helping us to keep disclosure alive. This project was born in June 1999 and has become a real mission, which we carry out with dedication and always independently "this is a fact: we have never made use of funds or contributions of any kind, we have always self-financed every single operation and dissemination project ". Give your hard-earned cash to sites or channels that change flags every time the wind blows , LSNN is proof that you don't change flags you were born for! We have seen the birth of realities that die after a few months at most after two years. Those who continue in the nurturing reality of which there is no history, in some way contribute in taking more and more freedom of expression from people who, like You , have decided and want to live in a more ethical world, in which existing is not a right to be conquered, L or it is because you already exist and were born with these rights! The ability to distinguish and decide intelligently is a fact, which allows us to continue . An important fact is the time that «LSNN takes» and it is remarkable! Countless hours in source research and control, development, security, public relations, is the foundation of our basic and day-to-day tasks. We do not schedule releases and publications, everything happens spontaneously and at all hours of the day or night, in the instant in which the single author or whoever writes or curates the contents makes them public. LSNN has made this popular project pure love, in the direction of the right of expression and always on the side of human rights. Thanks, contribute now click here this is the wallet to contribute


Similar Articles / Nachwuch...er Beweis