Apple aktualisiert iMac-Familie

Mittwoch
08:15:39
Juli
28 2010

Apple aktualisiert iMac-Familie

Neues Multi-Touch Magic Trackpad vorgestellt

View 148.9K

word 1.6K read time 7 minutes, 59 Seconds

CUPERTINO, Kalifornien - Apple hat heute eine überarbeitete Modellreihe des All-in-One iMac, weltweit gelobt als die besten Desktopcomputer, mit neuesten Intel Core i3, Core i5 und Core i7 Prozessoren und leistungsstärkerer neuer Grafik vorgestellt. Ab 1.199 Euro inkl. Urheberrechtsabgabe und MwSt. ist es die schnellste iMac-Serie aller Zeiten; dafür sorgen Dual-Core-Prozessoren mit bis zu 3,6 GHz, Quad-Core Performance mit bis zu 2,93 GHz und diskrete Graphik inklusive der leistungsstarken ATI Radeon HD 5750. Das neue Magic Trackpad im Glas- und Aluminium-Design, erhältlich für 69 Euro inkl. MwSt., ermöglicht iMac-Anwendern die gleiche intuitive Multi-Touch-Steuerung, welche Mac Notebook-Kunden bereits sehr schätzen.

“Wir haben den besten All-In-One der Welt noch besser gemacht,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. “Neueste Prozessoren, hochperformante Grafik und das charakteristische Aluminium und Glas-Design – Kunden werden den neuen iMac lieben.“

Dual-Core Intel Core i3 und Core i5 und Quad-Core Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren setzen einen neuen Maßstab bei der Leistungsstärke des iMac. Der Prozessor besitzt einen integrierten Memory-Controller und greift direkt auf den Arbeitsspeicher des Systems zu, so dass der neue iMac voll vom schnelleren 1333 MHz Arbeitsspeicher profitieren kann. Neue diskrete ATI Radeon HD Prozessoren liefern eine unglaublich scharfe und ruckelfreie Grafikbeschleunigung für die leistungshungrigsten 3D-Spiele sowie beim Einsatz kreativer Software und anderer anspruchsvoller Anwendungen. Der Bildschirm des iMac basiert auf der IPS-Technologie und liefert ein brillantes Bild über einen nahezu maximalen Betrachtungswinkel von 178 Grad. Der SD-Kartenslot im iMac unterstützt ab sofort das SDXC-Format, um die neueste Generation der Speicherkarten einlesen zu können. Kunden des 27-Zoll iMac haben die Möglichkeit optional ein 256 GB Solid State Laufwerk (SSD) als erstes oder zweites Laufwerk einzusetzen. Das SSD des iMac ermöglicht einen Datendurchsatz von bis zu 215 MB/s zum schnelleren Hochfahren und Starten der Anwendungen.

Standardmäßig ist beim iMac eine Magic Mouse dabei, Nutzer können optional das neue Magic Trackpad bestellen. Das Magic Trackpad bringt die intuitive Multi-Touch-Gestensteuerung der Mac Notebooks auf den Desktop. Mit der Oberfläche aus Glas ermöglicht das drahtlose Magic Trackpad dem Anwender einfaches, dynamisches Scrollen von Dokumenten, Ein- und Auszoomen mit zwei Fingern, Drehen von Bildern durch Drehbewegungen der Finger und mit der Nutzung von drei Fingern kann man durch eine Sammlung von Webseiten und Bildern blättern. Das Magic Trackpad kann so konfiguriert werden, dass es Ein- oder Zwei-Tasten-Befehle ausführt. Es unterstützt Tap-To-Click genauso wie den normalen physischen Klick.

Im Sinne der Fortführung von Apples Engagement für die Umwelt ist die Desktop-Familie von Apple Marktführer in umweltfreundlichem Design. Der iMac erfüllt die strengen Energy Star 5.0-Anforderungen und erhält den EPEAT Gold Status*. Die iMacs werden mit einem LED-hintergrundbeleuchteten und quecksilberfreien Display aus arsenfreiem Glas hergestellt. Der iMac enthält PVC-freie interne Kabel und Teile und keinerlei bromhaltige Flammschutzmittel; die verwendeten Materialien sind recyclebar und der iMac wird im material-effizienten System- und Verpackungsdesign ausgeliefert. Das neue Batterieladegerät von Apple bietet eine komfortable und umweltfreundliche Möglichkeit immer einen Satz neuer Batterien für Magic Trackpad, Magic Mouse und Wireless Keyboard zur Hand zu haben. Das Batterieladegerät von Apple ist zu einem Preis von 29 Euro inkl. MwSt. inklusive sechs langlebigen, wiederaufladbaren Batterien erhältlich.

Jeder Mac wird mit Snow Leopard, dem weltweit fortschrittlichsten Betriebssystem, und mit iLife, der innovativen Programmsammlung von Digital Lifestyle-Anwendungen von Apple zum Organisieren von Fotos, Kreieren von Filmen, Lernen von Instrumenten und Komponieren von Musik, ausgeliefert. Snow Leopard baut auf einem Jahrzehnt an OS X Innovationen und Erfolgen auf - mit hunderten Verbesserungen, maßgeblichen neuen Technologien und serienmäßiger Unterstützung für Microsoft Exchange. iLife enthält iPhoto, um Fotos zu organisieren und zu verwalten inklusive der Möglichkeit nach Orten der Aufnahme bzw. dargestellten Personen auf den Bildern, zu suchen; iMovie, mit leistungsstarken, einfach zu bedienenden Eigenschaften, wie dem Präzisionseditor, einem Video-Stabilisator oder erweitertem ’Drag & Drop’; und GarageBand, das es dem Anwender auf völlig neue Art und Weise ermöglicht, Gitarre oder Klavier spielen zu lernen.


Preise & Verfügbarkeit
Die neue iMac-Familie ist ab sofort über den Apple Store (www.apple.com/de), in den Apple Retail Stores und dem Apple Fachhandel erhältlich.

Der neue 21,5" 3,06 GHz Intel Core i3 iMac für 1.199 Euro inkl. MwSt. (993,91 Euro exkl. Urheberrechtsabgabe und MwSt.) verfügt über:

ein 21,5" 1920 x 1080 Breitbild-Display mit LED Hintergrundbeleuchtung
einen 3,06 GHz Intel Core i3 Prozessor mit 4 MB shared L3 Cache
4 GB 1333 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 16 GB
einen ATI Radeon HD 4670 Grafikchip mit 256 MB GDDR3 SDRAM
eine 500 GB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
ein 8x SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk mit Double Layer Support
Mini DisplayPort für Audio- und Videoausgabe (Adapter optional erhältlich)
integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR
eine integrierte iSight Videokamera
Gigabit Ethernet
vier USB 2.0 Anschlüsse
einen SDXC SD-Kartenslot
einen FireWire 800 Port
eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
Wireless Apple Keyboard und Magic Mouse.

Als Build-to-Order Option kann man bis zu 8GB RAM in den 21,5" 3,06 GHz Intel Core i3 iMac einsetzen.

Der neue 21,5" 3,2 GHz Intel Core i3 iMac für 1.499 Euro inkl. MwSt. (1.246,01 Euro exkl. Urheberrechtsabgabe und MwSt.) verfügt über:

ein 21,5" 1920 x 1080 Breitbild-Display mit LED Hintergrundbeleuchtung
einen 3,20 GHz Intel Core i3 Prozessor mit 4 MB shared L3 Cache
4 GB 1333 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 16 GB
einen ATI Radeon HD 5670 Grafikchip mit 512 MB GDDR3
eine 1 TB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
ein 8x SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk mit Double Layer Support
Mini DisplayPort für Audio- und Videoausgabe (Adapter optional erhältlich)
integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR
eine integrierte iSight Videokamera
Gigabit Ethernet
vier USB 2.0 Anschlüsse
einen FireWire 800 Port
einen SDXC SD-Kartenslot
eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
Wireless Apple Keyboard und Magic Mouse.

Als Build-to-Order Option kann man auch einen schnelleren 3,6 GHz Core i5 Prozessor, 2 TB Festplatte und bis zu 8GB RAM für den 21,5" 3,2 GHz Intel Core i3 iMac wählen.


Der neue 27" 3,2 GHz Intel Core i3 iMac für 1.699 Euro inkl. MwSt. (1.414,08 Euro exkl. Urheberrechtsabgabe und MwSt.) verfügt über:

ein 27" 2560 x 1440 Breitbild-Display mit LED Hintergrundbeleuchtung
einen 3,20 GHz Intel Core i3 Prozessor mit 4 MB shared L3 Cache
4 GB 1333 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 16 GB
einen ATI Radeon HD 5670 Grafikchip mit 512 MB GDDR3
eine 1 TB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
ein 8x SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk mit Double Layer Support
Mini DisplayPort für Audio und Video Ein- und Ausgabe (Adapter optional erhältlich)
integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR
eine integrierte iSight Videokamera
Gigabit Ethernet
vier USB 2.0 Anschlüsse
einen FireWire 800 Port
einen SDXC SD-Kartenslot
eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
Wireless Apple Keyboard und Magic Mouse

Als Build-to-Order Option kann man auch einen schnelleren 3,6 GHz Core i5 Prozessor, eine 2 TB Festplatte, ein 256 GB Solid State Laufwerk und bis zu 16GB RAM für den 27" 3,2 GHz Intel Core i3 iMac wählen.

Der neue 27" 2,8 GHz Quad-Core Intel Core i5 iMac für 1.999 Euro inkl. MwSt. (1.666,18 Euro exkl. Urheberrechtsabgabe und MwSt.) verfügt über:

ein 27" 2560 x 1440 Breitbild-Display mit LED Hintergrundbeleuchtung
einen 2,8 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor mit 8 MB shared L3 Cache
4 GB 1333 MHz DDR3 SDRAM, erweiterbar auf bis zu 16 GB
einen ATI Radeon HD 5750 Grafikchip mit 1 GB GDDR5
eine 1 TB Serial ATA Festplatte (7200 rpm)
ein 8x SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) Laufwerk mit Double Layer Support
Mini DisplayPort für Audio und Video Ein- und Ausgabe (Adapter optional erhältlich)
integriertes 802.11n AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.1+EDR
eine integrierte iSight Videokamera
Gigabit Ethernet
vier USB 2.0 Anschlüsse
einen FireWire 800 Port
einen SDXC SD-Kartenslot
eingebaute Stereolautsprecher und Mikrofon; sowie
Wireless Apple Keyboard und Magic Mouse

Als Build-to-Order Option für den 27" 2,8 GHz Quad-Core Intel Core i5 iMac sind ein 2,93 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor, eine 2 TB Festplatte, ein 256 GB Solid State Laufwerk und bis zu 16GB RAM erhältlich.


Zusätzliches Zubehör beinhaltet: Magic Trackpad, Apple Batterieladegerät, Apple Mouse, Apple Keyboard, Apple Keyboard mit numerischer Tastatur, Mini DisplayPort auf DVI-Adapter, Mini DisplayPort auf Dual-Link DVI Adapter (für 30-Zoll DVI-Displays); Mini DisplayPort auf VGA Adapter, Apple Remote, AppleCare Protection Plan und vorinstallierte Versionen von iWork, Logic Express 9, Final Cut Express 4 und Aperture 3.

* EPEAT ist eine unabhängige Organisation, die Käufer beim Vergleich von Notebooks und Desktops auf Basis ihrer ökologischen Eigenschaften unterstützt. Produkte, die alle 23 Pflichtkriterien und mindestens 75% der optionalen Kriterien erfüllen, erhalten die Gold-Klassifizierung. Das EPEAT-Programm wurde von der amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) konzipiert und basiert auf dem IEEE 1680-Standard für Umweltverträglichkeit von Personal Computern. Weitere Informationen unter www.epeat.net.

Apple designt Macs, die besten Personal Computer der Welt, zusammen mit dem Mac OS X Betriebssystem sowie iLife, iWork und diversen professionellen Softwareanwendungen. Darüber hinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an, hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und hat kürzlich das magische iPad vorgestellt, welches die Zukunft von mobilem Medienkonsum und Computern definiert.

Source by Apple


LSNN is an independent editor which relies on reader support. We disclose the reality of the facts, after careful observations of the contents rigorously taken from direct sources, we work in the direction of freedom of expression and for human rights , in an oppressed society that struggles more and more in differentiating. Collecting contributions allows us to continue giving reliable information that takes many hours of work. LSNN is in continuous development and offers its own platform, to give space to authors, who fully exploit its potential. Your help is also needed now more than ever!

In a world, where disinformation is the main strategy, adopted to be able to act sometimes to the detriment of human rights by increasingly reducing freedom of expression , You can make a difference by helping us to keep disclosure alive. This project was born in June 1999 and has become a real mission, which we carry out with dedication and always independently "this is a fact: we have never made use of funds or contributions of any kind, we have always self-financed every single operation and dissemination project ". Give your hard-earned cash to sites or channels that change flags every time the wind blows , LSNN is proof that you don't change flags you were born for! We have seen the birth of realities that die after a few months at most after two years. Those who continue in the nurturing reality of which there is no history, in some way contribute in taking more and more freedom of expression from people who, like You , have decided and want to live in a more ethical world, in which existing is not a right to be conquered, L or it is because you already exist and were born with these rights! The ability to distinguish and decide intelligently is a fact, which allows us to continue . An important fact is the time that «LSNN takes» and it is remarkable! Countless hours in source research and control, development, security, public relations, is the foundation of our basic and day-to-day tasks. We do not schedule releases and publications, everything happens spontaneously and at all hours of the day or night, in the instant in which the single author or whoever writes or curates the contents makes them public. LSNN has made this popular project pure love, in the direction of the right of expression and always on the side of human rights. Thanks, contribute now click here this is the wallet to contribute


Similar Articles / Apple ak...c-Familie
from: ladysilvia
by: Apple