Energie auch im Notfall

MOVE
MOVE
Montag
01:20:55
November
17 2008

Energie auch im Notfall

Der neue Energieplan soll die Abhängigkeit der EU von ausländischem Gas und É“l verringern

View 151.4K

word 417 read time 2 minutes, 5 Seconds

Bruxelles: Im letzten Jahr sind die Energiepreise in der EU um durchschnittlich 15 % gestiegen. Über die Hälfte der in der EU verbrauchten Energie kommt aus Drittländern - Tendenz steigend.


Dies zeigt, wie wichtig es ist, dass die EU die Öl- und Gasversorgung strenger kontrolliert und sich auf einen Energienotfall besser vorbereitet. Ein neues Energiepaket wird dazu beitragen, dass die EU ihre Klimaziele erreichen und die Öl- und Gasimporte zurückschrauben kann.


Schon vor Jahrzehnten haben EU-Länder Erdölnotvorräte angelegt. Nun möchte die Kommission den Zugriff auf diese Vorräte vereinfachen und klären, wann und wie dieser Zugriff erfolgen kann. Ferner möchte sie, dass die Öffentlichkeit stärker über kommerzielle Erdölbestände informiert wird.


Im Energiemix der EU steht Gas auf der Liste der wichtigsten Brennstoffe gleich hinter Öl. Obwohl 60 % der Lieferungen aus Nicht-EU-Ländern stammen, verfügt die EU immer noch über keinen Notfallplan, der im Falle einer Versorgungsstörung zum Einsatz kommen könnte. Im Rahmen ihrer Energiestrategie English (en) konsultiert die Kommission nun die Mitgliedstaaten zur Erstellung eines solchen Notfallplans.


Eine weitere Toppriorität ist die Einrichtung eines südlichen Gaskorridors , eines Pipelinenetzes, für die Versorgung mit Gas aus dem Kaspischen Meer über die Türkei. Die Arbeiten hierfür sollen 2010 beginnen.


Ferner ist die EU entschlossen, ihre Energienetze - die Stromleitungen und Pipelines, die Häuser und Unternehmen mit Elektrizität, Gas und Öl versorgen - zu stärken und diese so umzurüsten, dass sie auch für erneuerbare Energien wie die Windenergie genutzt werden können. Derzeit wird die Möglichkeit geprüft, in der Nordsee einen Offshore-Windpark einzurichten.


Des Weiteren fordert die Strategie fortgesetzte Anstrengungen zur Verbesserung der Energieeffizienz, was beispielsweise durch die Renovierung von Wohn- und Geschäftsgebäuden erreicht werden soll. Ein weiterer Vorschlag befasst sich mit der Einführung von Energiekennzeichen für Reifen ab 2012.


Auch die Kernenergie wird thematisiert. Dabei geht es insbesondere um die Sicherheit und Bewirtschaftung nuklearer Abfälle. Derzeit produzieren Kernkraftwerke ungefähr ein Drittel der Elektrizität in Europa, und über ein Dutzend EU-Länder planen den Bau neuer Kernkraftwerke.



Source by Europe_


LSNN is an independent editor which relies on reader support. We disclose the reality of the facts, after careful observations of the contents rigorously taken from direct sources, we work in the direction of freedom of expression and for human rights , in an oppressed society that struggles more and more in differentiating. Collecting contributions allows us to continue giving reliable information that takes many hours of work. LSNN is in continuous development and offers its own platform, to give space to authors, who fully exploit its potential. Your help is also needed now more than ever!

In a world, where disinformation is the main strategy, adopted to be able to act sometimes to the detriment of human rights by increasingly reducing freedom of expression , You can make a difference by helping us to keep disclosure alive. This project was born in June 1999 and has become a real mission, which we carry out with dedication and always independently "this is a fact: we have never made use of funds or contributions of any kind, we have always self-financed every single operation and dissemination project ". Give your hard-earned cash to sites or channels that change flags every time the wind blows , LSNN is proof that you don't change flags you were born for! We have seen the birth of realities that die after a few months at most after two years. Those who continue in the nurturing reality of which there is no history, in some way contribute in taking more and more freedom of expression from people who, like You , have decided and want to live in a more ethical world, in which existing is not a right to be conquered, L or it is because you already exist and were born with these rights! The ability to distinguish and decide intelligently is a fact, which allows us to continue . An important fact is the time that «LSNN takes» and it is remarkable! Countless hours in source research and control, development, security, public relations, is the foundation of our basic and day-to-day tasks. We do not schedule releases and publications, everything happens spontaneously and at all hours of the day or night, in the instant in which the single author or whoever writes or curates the contents makes them public. LSNN has made this popular project pure love, in the direction of the right of expression and always on the side of human rights. Thanks, contribute now click here this is the wallet to contribute


Similar Articles / Energie ...m Notfall
from: ladysilvia
by: ADUC
from: ladysilvia
by: Europe_